Social Media für Minimalisten – Warum ich nur noch auf Pinterest setze

Mit Social Media stehe ich mittlerweile richtig auf Kriegsfuß: Snapchat habe ich bereits komplett aus meinem Leben verbannt, Twitter nutze ich so gut wie gar nicht mehr, Instagram bespiele ich fast nur noch mit dem Content meines Foodblogs und selbst von Facebook distanziere ich mich mittlerweile immer mehr. Facebook – Der Schauplatz für Ego-Wettrennen In meinem…

Weihnachts-Bücherwichteln 2016

Langsam lässt es sich nicht mehr leugnen: Weihnachten kommt. Und das mal wieder sehr viel schneller als gedacht. Allerhöchste Zeit, um sich und anderen wieder eine Freude zu machen. Vielleicht ahnt der ein oder andere schon, was jetzt kommt: Getreu dem Motto „Neue Bücher für alle“, veranstalte ich auch in diesem Jahr wieder das Mini.Me….

Gedrucktes Buch, eBook oder doch lieber Hörbuch?

Lange Zeit war ich ein glühender Verfechter des gedruckten Buchs. Wann immer mir jemand von seinem neuen eBook-Reader vorgeschwärmt hat, habe ich strikt dagegen gehalten und die Vorzüge von gedruckten Büchern betont. Bei Hörbüchern war ich noch schlimmer. Hörspiele habe ich zwar als Kind gerne gehört, aber Bücher musste man einfach lesen. So zumindest war…

Warum mich die Minimalismus-Bewegung mittlerweile so richtig ankotzt

Beinahe 2 Jahre ist es her, dass ich damit begonnen habe, mich mit dem Thema Minimalismus zu beschäftigten. Ich hatte den ganzen Stress in meinem Leben satt und wollte weg von all dem „müssen“ und „sollen“. Ich versprach mir vom Minimalismus ein einfacheres und entspanntes Leben mit weniger Ballast, der mich bremst und dafür ganz…