News & Aktuelles

Blogs you need to read: Max Green

 

In meiner Reihe „Blogs you need to read“ möchte ich euch diesen Monat jemand vorstellen, der genau genommen gar nicht wirklich in diese Kategorie passt: Max Green. Max ist nämlich kein Blogger im herkömmlichen Sinn, sondern betreibt einen Youtube-Kanal. Und obwohl Youtube nicht so wirklich mein Medium ist, finde ich den Kanal von Max so toll, dass er es trotzdem in die Kategorie „Blogs you need to read“ geschafft hat.

Was macht den Kanal von Max jetzt aber so besonders?

In meinen Augen ist Max ist ein richtiger Weltverbesserer. Er befasst sich mit sämtlichen Themen rund um Natur, Nachhaltigkeit, Umwelt und Ernährung und schafft es, seine Abonnenten anzuspornen, es ihm gleich zu tun. Sprich: Max labert nicht nur rum, sondern er macht!

Sein neuester Streich ist die Challenge „30 Tage“. Hierbei ruft er dazu auf, einfach mal 30 Tage lang aus der eigenen Komfortzone auszubrechen und auf etwas zu verzichten, was einem das Leben ziemlich bequem macht.

Ich finde die Idee dieser Challenge super – zumal ich letztes Jahr selbst eine ähnliche Challenge gestartet habe und den kompletten Dezember auf Alkohol verzichtet habe (den Artikel gibt es auch hier nochmal zum nachlesen Ein Dezember ohne Alkohol – Meine Erfahrungen ).

Gartenrundgänge, Reisen und Strohhalm-Experimente

Schaut auf jeden Fall mal bei Max und seinem Youtube-Kanal vorbei. Vielleicht habt ihr ja sogar Lust, euch der 30-Tage-Challenge anzuschließen. Und wenn nicht, dann macht mit Max doch einfach einen kleinen Rundgang durch seinen Garten, begleitet ihn auf seinen Reisen nach Norwegen, Schweden & Co. oder probiert sein Strohhalm-Experiment aus.

 

 


Du bist selbst Blogger und behandelst Themen wie Minimalismus, Nachhaltigkeit, Happy Living, Clean Eating und Co? Dann zeig dich der Welt:

  • Schreib mir eine Mail mit dem Betreff „BYNTR“ an mail@minime.life und erzähle mir kurz etwas über dich und deinen Blog.
  • Oder: Poste einen Screenshot deines Blogs mit dem Hashtag #BYNTR auf Instagram und schreibe, was deinen Blog ausmacht

Vielleicht bist du ja schon nächsten Monat der Star von „Blogs you need to read“.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.