HaushaltRezepteDIY & UpcyclingGartenMöchtest du über neue Artikel direkt per E-Mail informiert werden?

Beliebte Artikel

Kaffee-Kasse

Einen Blog zu betreiben kostet viel Zeit und auch einiges an Geld. Gefällt dir, was ich hier kostenlos anbiete, freue ich mich sehr über eine kleine (oder größere) Kaffeespende.

€1,00

Blogstatistik
  • 1.577.480 Besuche
lobby of contemporary apartment in beige color

Heute startet wieder mal ein neuer FlyLady Durchgang und wir beginnen wieder mit der Zone 1 – Flur, Garderobe und Büro. Nachfolgenden findest du den detallierten Plan und am Ende des Beitrags gibt es als Bonus noch einen Tipp für mehr Ordnung in deinem Eingangsbereich. Legen wir los?

FlyLady Woche KW 43 | 24.10.-30.10.2022

Disclaimer: Meine Putzpläne basieren immer auf meiner eigenen Wohnsituation (100 qm Wohnfläche, Paarhaushalt ohne Kinder mit Hund). Es ist sehr wahrscheinlich, dass meine Pläne nicht 1:1 zu dir und deiner Wohnsituation passen. Das macht aber gar nichts, denn alle meine Pläne kannst du grundsätzlich immer als offenes Word-Dokument herunterladen und dir damit ganz individuell anpassen.

Werbeanzeigen

Bonus-Tipp: Mehr Ordnung im Eingangsbereich

Wir haben mittlerweile ja gelernt, dass es sich viel leichter ordentlich halten lässt, wenn Gegenstände einen festen Platz haben. Ganz besonders wichtig ist das im Eingangsbereich. Der Eingangsbereich zu deiner Wohnung / deinem Haus ist das allererste, was Gäste zu Gesicht bekommen, wenn sie dich besuchen. Ist es hier schmuddelig und unordentlich, hinterlässt das keinen guten Eindruck. Und schmuddelig und unordentlich wird es hier schnell, denn sei mal ehrlich, wenn du nach Hause kommst, willst du dich nicht lange im Eingangsbereich aufhalten. Hier werden Jacken und Schuhe ausgezogen, Post und Schlüssel abgelegt und Einkaufstaschen, Handtaschen und Rucksäcke abgestellt – mehr nicht.

Achte bei der Zonenreinigung mal darauf, praktische Stauraumlösungen zu finden und weise den Dingen, die sich in deinem Eingangsbereich befinden, einen festen Platz zu. Schaff dir ein Schlüsselbrett für deine Schlüssel an oder stelle eine hübsche Schale für deine Schlüssel auf. Gewöhn dir an, Post nicht mehr im Eingangsbereich liegen zu lassen, sondern schaffe einen festen Ort dafür in deinem Büro (sofern du hast / wenn nicht, im Abstellraum, Wohnzimmerschrank etc.). Stelle deine Schuhe ordentlich in den Schuhschrank und erinnere deine Familienmitglieder daran, wenn diese das gerne mal vergessen. Wenn du genügend Platz hast, schaffe dir eine Kommode oder einen Schrank an, in dem du Taschen und Rucksäcke verstauen kannst. Und vergiss die Garderobe nicht. Schau diese regelmässig durch und räume Jacken, die aktuell nicht genutzt werden, in den Kleiderschrank.


Fragen, Anregungen, Wünsche, Kritik?

Hast du eine Frage zu meinen Plänen? Gefällt dir was nicht? Hast du eine Anregung, einen Wunsch oder möchtest mir einfach so Feedback da lassen? Schreibs mir gerne in die Kommentare unter diesen Beitrag.

Und falls du mich bei meiner Arbeit hier auf dem Blog unterstützen möchtest, freue ich mich immer sehr über eine kleine Spende in meine Kaffee-Kasse

Kaffee-Kasse

Muchas Gracias für deine Unterstützung

1,00 €


Übrigens: Ich hab mich jetzt doch durchgerungen, wieder ein bisschen auf Social Media aktiv zu sein. Allerdings nicht mehr auf Instagram, sondern nur noch auf TikTok. Dort zeige ich kurze kleine Anregungen für mehr Ordnung im Haushalt, teile meine persönlichen Haushalts-Hacks und gebe hin und wieder auch Deko-Tipps. Ausserdem gibt es dort immer wieder kurze Reminder für die FlyLady-Routinen, Tagesaufgaben und die Zonenreinigung. Schau gern mal vorbei und folg mir dort: tiktok.com/@minime.life


Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert