Lesen

Buch-Tipp: Buddha räumt auf |Regina Tödter

9783517093567_Cover

„Buddha räumt auf – Wie man mit weniger glücklich wird“ lese ich auf dem Cover des kleinen hellblauen Taschenbuchs, welches vor mir auf dem Sofa liegt.

Vom Titelbild grinst mir fröhlich eine Mischung aus Meister Proper und Buddha entgegen und ich bin ein wenig verwirrt. Habe ich statt einem Ratgeber zum Thema Minimalismus etwa eine Abhandlung über das richtige Putzen erwischt?

Ich schlage vorsichtig die erste Seite auf:

Lernen Sie loszulassen – Bringen Sie Ordnung und Struktur in ihr Leben – Entdecken Sie sich selbst

Glück gehabt – doch kein Putzratgeber.

Die folgenden zwei Tagen verbringe ich meine Zugfahrten ins Büro mit Meister Buddha und seinen Weisheiten.

Ich lese über Minimalismus im Allgemein und über Urlaubsstimmungen im Speziellen. Erfahre, warum unser Zuhause das Spiegelbild unserer Seele ist und wie ich beides am besten ausmisten kann. Tauche ein in das Thema Ernährung und Bewegung. Befasse mich mit dem Vorankommen im Job, der Notwendigkeit zu teilen und mit der Kunst, seine Freizeit sinnvoll zu nutzen.

Nach 135 Seiten bin ich schließlich am Ende angelangt.

It´s your turn“ – sagt mir Regina Tödter zum Abschluss und entlässt mich schließlich mit einer umfangreichen Liste von Internet-Sharing-Plattformen wieder in die reale Welt.

Ich sitze da und fühle mich einen Moment lang .. ja wie eigentlich? Inspiriert? Voller Tatendrang? Motiviert los zu legen und meinem Leben eine bessere Wendung zu geben?

Leider nicht ganz..

Statt dessen fühle ich mich viel eher bestätigt. Fast alles, was ich in „Buddha räumt auf“ gelesen habe, war mir bereits bekannt. Und nicht nur bekannt – viele Tipps und Tricks aus dem Buch wende ich selbst bereits täglich an.

Ratgeber für Minimalismus-Anfänger

Dass ich für mich selbst aus diesem Buch nicht viel Neues mitnehmen konnte, bedeutet aber natürlich nicht, dass das Buch schlecht ist. Im Gegenteil! Für all diejenigen, die sich ganz neu mit der Materie Minimalismus beschäftigen, ist „Buddha räumt auf“ ein ganz wunderbares Einsteigerbuch.

Das Buch bietet eine gute Übersicht darüber, was Minimalismus überhaupt alles umfasst und reisst all die verschiedenen Aspekte des Minimalismus an. Kurz, verständlich und mit tollen Tipps und Praxisbeispielen. Es regt dazu an, sein eigenes Verhalten zu überdenken, festgefahrene Muster zu überprüfen und es kann durchaus den Wunsch wecken, neue Wege zu beschreiten.

Solltet ihr also auf der Suche nach einem ersten Einsteigerbuch für Minimalisten sein, dann macht ihr mit „Buddha räumt auf“ sicherlich nichts vekehrt. Für alte Minimalismus-Hasen würde ich das Buch dagegen weniger empfehlen. Allerhöchstens als kleine Auffrischung zwischendurch.

Mini.Me.

 


Buddha räumt auf* ist im Februar 2015 im Südwest Verlag erschienen und mittlerweile sowohl im Buchhandel, als auch bei Amazon und im Kindle-Shop erhältlich. Das Buch hat 144 Seiten und kostet 12,99 Euro als Taschenbuch und 9,99 Euro als Kindle-Ebook. ISBN 9783517093567


 

*Bei allen Amazon-Links auf diesem Blog handelt es sich um Affiliate-Links. Dies bedeutet, dass ich eine geringe Provision bekomme, wenn ihr über einen solchen Link etwas bei Amazon kauft. Vielen Dank für eure Unterstützung bei der Deckung von Kosten für Hosting & Co.

1 thought on “Buch-Tipp: Buddha räumt auf |Regina Tödter

  1. Huhu,

    hihi, lustig. Das Buch wäre vielleicht mal etwas für mich, denn ich lasse mich von allem immer viel zu sehr stressen. Nett ist auch das Cover, das ganz klar an Meister Propper erinnert. *g*

    Liebe Grüße und danke für die Vorstellung
    Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.