Fitness-Burger mit Feta und Sprossen

Im Laufe der letzten Jahre habe ich euch schon einige grandiose Burger-Rezepte vorgestellt. Dabei waren Klassiker wie der BigMac und der McRib, neumodisches “Glump”, wie der Pulled Chicken Burger und auch vegetarische Varianten, wie der Burger mit Bulgur-Bratling und Avocado. Dazu gab es außerdem einige wirklich tolle Rezepte für Burgerbrötchen.

Was mir in meinem Repertoire lange Zeit aber noch gefehlt hat und was ich schon ewig auf meiner To-Do-Liste stehen hatte, war ein knackiger Fitness-Burger. Mit Körnerbrötchen, Feta-Käse, frischen Gemüse und saftigen Sprossen.

Wie gut, dass meine Bloggerkollegin Tina von Lecker & Co aktuell ihren zweiten Bloggergeburtstag feiert und dafür eine große Burger-Sause veranstaltet. Endlich mal ein triftiger Grund, meine Fitness-Burger-Phantasie Wirklichkeit werden zu lassen. Und hier ist das Prachtstück auch schon!

Fitness-Burger mit Feta und Sprossen

Menge: 4 Stück

Fitness-Burger mit Feta und Sprossen

Zutaten

  • 4 Burger-Buns oder Körnerbrötchen
  • 1 Packung Feta-Käse
  • 3 Radieschen
  • 1 Tomate
  • 1 Schälchen Kresse

Zubereitung

  1. Die Burgerbuns, bzw. die Körnerbrötchen halbieren und auf dem Grill kurz anrösten lassen.
  2. Den Feta-Käse, sowie die Tomaten und die Radieschen in dünne Scheiben schneiden.
  3. Jeweils die untere Hälfte der Brötchen mit Feta belegen und diese für ein paar Minuten auf den Grill legen, damit der Feta weich wird.
  4. Sobald der Feta schön weich geworden ist, die Tomate, die Radiechen sowie etwas frische Kresse auf dem Burger verteilen.
Recipe Management Powered by Zip Recipes Plugin
https://minime.life/fitness-burger-mit-feta/

Tipp:

Der Burger lässt sich anstatt auf dem Grill übrigens auch im Backofen wunderbar zubereiten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

P.S. Das Rezept für die Kürbiskern-Buns gibts natürlich auch bei mir: Kürbiskern Burger Buns


 

Dir hat dieser Beitrag gefallen? Dann merke ihn dir doch oder teile ihn mit deinen Freunden:

2 thoughts on “Fitness-Burger mit Feta und Sprossen”

  • Das sieht so unglaublich lecker aus! Gut, dass ich heute sowieso noch einkaufen muss, dann kann ich mir gleich alle Zutaten mitbringen :D

  • Liebe Monica,

    mensch dieser Burger ist ja ein wirklich gesundes ratz-fatz Rezept. Tolle Idee, und ein leicht angeschmolzener Feta ist ja auch wirklich super lecker.

    Danke Dir für deinen Beitrag und deine liebevollen Worte! Das spornt mich ja wirklich an!

    Liebe Grüße,

    Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.