Dein minimalistisches Jahr 2016 – Halbzeit

Es ist Juni und ich frage mich, wo verdammt nochmal die Zeit abgeblieben ist. War nicht eben erst Januar? Spukte mir nicht erst gestern noch die Idee im Kopf herum, eine „kleine“ Mitmach-Aktion für meine Leser – also euch –  zu starten? Minimalistisch durch das ganze Jahr gehen, das hielt ich für eine gute Idee. …

Minimalismus in der Partnerschaft – Was, wenn der Partner nicht so wirklich mitzieht?

Minimalistisch zu Leben zeichnet sich eigentlich ja dadurch aus, dass man sämtliche Lebensbereiche so einfach wie möglich hält. Manchmal ist das aber nicht immer problemlos umzusetzen. Zum Beispiel dann, wenn man einen Partner hat, der die eigenen Ansichten nicht unbedingt teilt. Wenn man zu mir nach Hause kommt, erkennt man beispielsweise auf den ersten Blick …

Digitales Entrümpeln – Ein kurzer How-To-Guide

Beim Stichwort „Minimalismus“ denk man in erster Linie an das Reduzieren von persönlichen Besitztümern wie Kleidung, Bücher, Haushaltsgegenständen und Ähnlichem. Gerne vergessen wird dabei aber, dass wir uns heutzutage nicht mehr nur in der realen Welt bewegen, sondern nebenbei auch noch ein mehr oder weniger umfangreiches digitales Leben führen. Fast keine Arbeit kommt mehr ohne …