Reisen

„Das Wandern ist des Müllers Lust“ – Meine Wanderpläne für 2018

Meine Pilgerreise auf dem Jakobsweg liegt jetzt beinah ein Jahr zurück und mittlerweile ist eingetreten, was ich schon direkt nach meiner Rückkehr aus Santiago befürchtet hatte: Ich habe enorm große Lust, das Ganze zu wiederholen. Vor ein paar Wochen habe ich deshalb einfach mal ganz vorsichtig bei meinem Mann und meiner Schwester in den Raum geworfen, dass es mich wieder in den Füßen juckt. Und siehe da: Den beiden geht es tatsächlich ganz genauso.

Buen Camino – Again

Lange haben wir gar nicht überlegen müssen, ob wir den Jakobsweg nochmals in Angriff nehmen. Schon nach wenigen Minuten war es beschlossene Sache, dass wir uns tatsächlich wieder auf den Weg machen. Dieses Mal aber nicht auf den Camino Frances, sondern auf den Portugiesischen Jakobsweg von Porto nach Santiago. Dieser Weg ist nach dem Camino Frances der beliebteste und eigentlich der ideale Einsteigerweg für Pilgerneulinge. Mit nur rund 250 km ist der Camino Portugues über 100 km kürzer als unsere Strecke aus dem Jahr 2016. Dazu soll der Weg superschön sein, da er weite Teile an der Küste entlang geht.

Los gehen soll es übrigens schon an Ostern 2018. Und außer meinem Mann und meiner Schwester werden auch noch zwei liebe Freundinnen von mir mitkommen (sofern sie nicht noch vorher der Mut verlässt).

Megamarsch 2018 | München

Diese zweite Pilgerreise ist aber nicht mein einziges Wanderprojekt 2018. Vor ein paar Wochen habe ich durch Zufall auf Facebook vom Megamarsch in München gelesen. Eine einzigartige Wanderchallenge, die einen nicht nur an seine persönlichen Grenzen bringt, sondern weit darüber hinaus. 100 Kilometer gilt es zu bewältigen. Und das in 24 Stunden.

Dieses Jahr fand der Megamarsch am 05.08.2017 statt und ich hätte wirklich sehr gerne an diesem Termin schon teilgenommen. Leider habe ich das zeitlich nicht geschafft und konnte nur auf Facebook verfolgen, wie sich ein Freund von mir der Herausforderung gestellt hat (Und nach knapp über 40 Kilometern mit einem verstauchten Knöchel schweren Herzens aufgeben musste). 2018 gilt es jetzt aber. Das Ticket ist gekauft und Kneifen gilt jetzt nicht mehr.

No Pain – No Gain

In der Zeit bis Ostern ist jetzt dann auch erst einmal wieder ein bisschen Training angesagt. Ein paar angefresse Wohlstandskilo sollten wieder runter, denn mit weniger Gewicht auf den Rippen läuft es sich natürlich auch leichter. Außerdem möchte ich mich wieder an den Rucksack und die Schuhe gewöhnen. Und natürlich auch an die mentale Anstrengung, so lange unterwegs zu sein.

Wandern

Tipps & Mitstreiter gesucht

Vielleicht schnappe ich mir meine Lieben ja einfach mal ein paar Wochenenden und nehme Sie auf eine kleine Deutschland-Backpacking-Wanderung mit. Falls ihr Tipps für schöne Wanderrouten habt, die man (mit einer Übernachtung dazwischen) an einem Wochenende erwandern kann, gerne immer her damit. Von der Gegend her am liebsten Strecken, bei denen man ab Stuttgart / Schwäbisch Gmünd / Aalen los kann. Oder Umkreis von ca. 2 Stunden. Für Tipps zum Camino Portugues bin ich natürlich auch offen. Und ich würd mich sehr freuen, wenn sich vielleicht noch ein paar Mitstreiter für den Megamarsch 2018 in München melden.

Packen wir´s an! These Boots are made for walking!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.