Entspannung

Innere Ruhe finden – Von der Kunst, das Alleinsein zu lieben

Mein altes Notebook thront brummend auf meinen Oberschenkeln. Neben mir dampft eine Tasse schwarzen Kaffees vor sich hin und verströmt dabei einen unwiderstehlichen Duft nach Sonntag, Entspannung und Freizeit. Auf meinem iPhone gehen beinah im Minutentakt Whatsapp-Nachrichten ein. Ob ich zum Wandern mitgehen will. Um 10:37 Uhr geht´s mit dem Bus los. Ich lehne dankend ab. Dass ich dieses Wochenende…

weiterlesen

Reisen

„Das Wandern ist des Müllers Lust“ – Meine Wanderpläne für 2018

Meine Pilgerreise auf dem Jakobsweg liegt jetzt beinah ein Jahr zurück und mittlerweile ist eingetreten, was ich schon direkt nach meiner Rückkehr aus Santiago befürchtet hatte: Ich habe enorm große Lust, das Ganze zu wiederholen. Vor ein paar Wochen habe ich deshalb einfach mal ganz vorsichtig bei meinem Mann und meiner Schwester in den Raum geworfen, dass es mich wieder…

weiterlesen

Reisen

Camping light – Waldromantik vor den Toren des Grand Canyon

Während wir langsam über eine staubige DirtRoad rumpeln, verdichtet sich vor uns der Wald. Rund 400 Meter müssen wir von der nächsten Straße entfernt sein, um mit unserem Chevrolet Suburban frei in der Wildnis stehen zu dürfen. Nach ein paar Metern, die sich anfühlen als wären wir in einer Rüttelmaschine gefangen, führt rechts ein schmaler Pfad noch tiefer in den…

weiterlesen

Reisen

Slow Travelling (oder: Warum ich nie wieder Pauschalurlaub machen kann)

Heute früh sass mir im Zug ein Ehepaar gegenüber, welches offensichtlich gerade auf dem Weg in den Urlaub war. Links und rechts dicke Koffer in neonpink und neongrün. Die Füße obligatorisch in Sandalen. Mit Tennissocken. Klischee mal wieder zu 100 % erfüllt. Aus der Unterhaltung der beiden (ja ich lausche im Zug leidenschaftlich gerne den Gesprächen anderer Menschen), lies sich…

weiterlesen

News & Aktuelles

Minimalismus im Alltag & Achtsamkeitsgeschichten – 13.07.2017

Habt ihr Lust, mich mal wieder auf eine kleine Reise in die vergangene Woche zu begleiten? Seit kurzem bin ich nämlich ein riesengroßer Fan der Selbstreflektion und so ein kurzer Blick zurück empfinde ich als sehr hilfreich. Man erkennt schlechte Verhaltenmuster, deckt Fehler auf und wird sich Angewohnheiten bewusst, die vielleicht nicht so optimal sind. Mir persönlich bringt das enorm…

weiterlesen