Minimalismus

„Nun glaub ich auf dem rechten Wege zu sein, da ich mich immerfort als einen Reisenden betrachte, der vielem entsagt, um vieles zu genießen.“ Johann Wolfgang von Goethe 

Der Minimalismus als Lebensstiel bezeichnet eine Art und Weise des Lebens, die es dir ermöglicht, dich auf die wesentlichen Dinge zu konzentrieren. Der Minimalismus kann, muss aber nicht alle Lebensbereiche umfassen.

Wer sich dazu entscheidet, minimalistisch leben zu wollen, tut dies meist sehr bewusst. Die Beweggründe sind dabei fast immer ähnlich:

  • Zu viel Stress in Arbeit und Freizeit
  • Überforderung durch Maßlosigkeit und Überfluss
  • Das Gefühl, bestimmte Dinge tun zu „müssen“
  • Der gesellschaftliche Zwang, Dinge besitzen zu „müssen“

Minimalismus bedeutet Selbstbestimmung und Selbstverwirklichung. Sich nicht vorschreiben lassen, wie ein gutes und richtiges Leben auszusehen hat. Das Lösen vom Schwarz&Weiss-Denken, die Reduzierung von Besitz und Pflichten und das Schaffen von Freiräumen für Hobbys, Reisen, Familie und Freunde.

Anbei findest du nützliche Praxis-Tipps für deinen minimalistischen Alltag, sowie inspirierende Artikel für einen Einstieg in den Minimalismus. Erfahre, wie sich dein Denken und Handeln durch den Minimalismus positiv verändern kann, wie du deinen Haushalt effektiver organisieren kannst und wie du dir deine eigene Capsule Wardrobe zusammenstellst.

 

Minimalismus | Praxis-Tipps

Minimalismus | Allgemein

 


 

Du bist kompletter Minimalismus-Anfänger? Dann mach doch bei meiner Aktion „Dein minimalistisches Jahr“ mit. Monat für Monat gibt es eine neue Aufgabe, die dich langsam an die Thematik heranführt und dir dabei hilft, dein Leben minimalistischer zu gestalten. Hier gehts zur Mitmach-Aktion: Dein minimalistisches Jahr

1 thought on “Minimalismus

  1. Liebe Moni, das haut mich ja fast aus den Socken – du hast derart viele praktische Minimalismus-Tipps, dass ich da wohl noch ein wenig länger beschäftigt bin, die alle bei Minimalismus-Tipps.de zu verlinken. Aber das wird mich natürlich nicht aufhalten…
    Gabi

Comments are closed.