Autor: <span class="vcard">Mini.Me.</span>

Schwäbischer Lifestyle-Blogger mit Leidenschaft für Minimalismus, Urban Gardening, Food, Reisen & Happy Living
Mit Büchern helfen – eine Spenden-Aktion von Mini.Me. & regional und unverpackt

In meinem Blogpost zum Thema #bloggerfuerfluechtlinge (Gemeinsam mehr erreichen) habe ich letzte Woche bereits angekündigt, dass ich selbst eine eigene kleine, lokale Spenden-Aktion auf die Beine stellen möchte. Und nun ist es so weit: Gemeinsam […]

Gemeinsam mehr erreichen – #bloggerfuerfluechtlinge

  In den letzten Wochen und Monaten dominiert ein bestimmtes Thema die Medien, wie schon lange kein anderes mehr: Die aktuelle Flüchtlings-Situation. Und damit leider auch der abartige Hass, der sich diesbezüglich durch weite Teile […]

Einkaufstipp: regional & unverpackt

Ein großer Teil der minimalistischen Lebensart befasst sich mit dem Thema Konsum. Genauer gesagt, mit dem Konsumverzicht. Minimalisten machen sich bei allem was Sie besitzen und bei allem was sie sich anschaffen sehr genau Gedanken […]

Minimalistisch schenken – Ideen für Geburtstag, Weihnachten & Co…

Durch meinen Artikel über den Sinn, bzw. Unsinn von Abo-Boxen (nochmals nachzulesen hier: Überfluss vermeiden – warum ich nichts (mehr) von Abo-Boxen halte) entstand auf Facebook eine kleine Diskussion zum Thema  “Geschenke”, bzw. “Verschenken”. Yvonne […]

Überfluss vermeiden – Warum ich nichts (mehr) von Abo-Boxen halte …

Brandnooz-Box, Foodist-Box, Pink-Box oder wie sie alle sonst noch heißen – Abo-Boxen gibt es mittleweile wie Sand am Meer. Sie liefern in regelmäßigen Abständen Neuheiten aus dem Foodbereich, Lebensmittel inkl. den passenden Rezepten, Kosmetik, Spielzeug […]

Routinen schaffen – 6 einfache Tipps für einen entspannten Start in den Tag

“Routine tötet”… sagt man ja gerne mal. Und tatsächlich trifft das auf vieles auch wirklich zu. Routine kann einer Bezeihung beispielsweise ganz schön zusetzen, unseren Arbeitsalltag unerträglich langweilig machen und sie ist außerdem Gift für […]